Montagslied (11)

Liebe StudentInnen, das ist das letzte Montagslied in diesem Semester. Nächstes Semester geht es wieder weiter.

Ihr hört Marlene Dietrich eine deutsch-US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin. In den frühen 1930er Jahren gelang ihr der Aufstieg zur international berühmten Künstlerin und sie wurde als erste Deutsche ein Filmstar in Hollywood.

Der Text:

Marlene Dietrich „Die Antwort Weiß Ganz Allein Der Wind“

Wieviele Straßen auf dieser Welt

Sind Straßen voll Tränen und Leid
Wieviele Meere auf dieser Welt
Sind Meere der Traurigkeit
Wieviele Mütter sind lang schon allein
Und warten und warten noch heut‘
Die Antwort, mein Freund,
weiss ganz allein der Wind
Die Antwort weiß ganz allein der Wind

Wie viele Menschen sind heut noch nicht frei
Und würden so gerne es sein
Wieviele Kinder gehen abends zur Ruh‘
Und schlafen vor Hunger nicht ein
Wieviele Träume erflehen bei Nacht
Wann wird es für uns anders sein
Die Antwort, mein Freund,
weiss ganz allein der Wind
Die Antwort weiß ganz allein der Wind

Wie große Berge von Geld gibt man aus

Für Bomben, Raketen und Tod
Wie große Worte macht heut‘ mancher Mann
Und lindert damit keine Not
Wie großes Unheil muss erst noch geschehn
Damit sich die Menschheit besinnt
Die Antwort, mein Freund,
weiß ganz allein der Wind
Die Antwort weiß ganz allein der Wind
Die Antwort, mein Freund,
weiß ganz allein der Wind
Die Antwort weiß ganz allein der Wind

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Musik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s