Montagslied (4)

Liebe StudentInnen,

heute mal ein Lied, das nicht von einer deutschen Musikgruppe ist,  aber ich finde es soooo lustig! Außerdem passt „Pelzig (peloso) und blau“  gut zu unserem Thema Farben. Obwohl  das Programm „Die Sesamstraße“ aus Amerika kommt, kennen alle deutschen Kinder  dieses Fernsehprogramm und seine berühmten Puppen. (Nebensätze haben wir auch gemacht 😉 )

Wer Lust hat, kann einen Sprachvergleich machen und sich bei  Youtube die gleiche Szene auch noch in Niederländisch und Englisch anschauen. Und hier ist der deutsche Text:

Pelzig und blau

Ja, ich bin pelzig und blau

ich kenn mein Fell ganz genau

und das ist pelzig und blau

schau, schau, schau, schau

pelzig und blau

ganz blau ist schöner als grau

bloß grau

ich trag so gern

den Pelz ganz in blau

Hellau, ja pelzig und blau

auch ich bin pelzig und blau

der Bauch ist pelzig und blau

bei mir und bei meiner Frau

Genau, ganz pelzig und blau

meer, meerblau

pelzig und blau

blaubärblau

Lulatsch und Frau

sind pelzig und blau

….

Jau, jau

ich bin auch pelzig und blau

vom Kopf bis runter zum Fuß

ist blaues Fell ein Genuss

Ja klar, wir finden das fein

Blaupelze sind nie allein

denn Leute im blauen Fell

verstehen sich sehr schnell

wie ich, und ich, und ich

Fussel, du bist nicht pelzig und blau!

Du bist pelzig und orange!

Klar!

Schon gut, schon gut,

ich wollt’s nur gesagt haben.

Jungs, singen wir!

Pelzig und blau, und orange

sind alle

pelzig und blau, und orange

….

All dies Gerede von pelzig und blau.

Ich hole mir jetzt grüne Kekse.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Musik, Video abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s